oben
Ort: Hamburg

Welcome Werkstatt Werkbank bauen

 
 
 
 
 
7
Fans
 
 
Bau einer Werkbank - Offene Werkstatt "Welcome Werkstatt"
 
 

Das Projekt

Unsere offene Werkstatt in Barmbek die - Welcome Werkstatt - ist gefragt und wird bis Ende des nächsten Jahres wahrscheinlich noch größer werden. Damit wir auch im Fall eines Umzugs oder bei Rückgabe der aktuellen Werkstattaustattung weiterhin unseren Besuchern eine Arbeitsfläche anbieten können, will die Welcome Werkstatt selber eine eigene Werkbank aus Europaletten bauen. Dafür wollen aber zuerst einige Werkzeuge und etwas Holz beschafft werden. Wer die Werkbank mitbauen möchte, ist herzlich willkommen und kann so hautnah die Werkstatt erleben. Die Termine werden noch rechtzeitig online bekanntgegeben.

Alle Tüftler und Hobby-Handwerker aus Barmbek, Winterhude, Dulsberg, und ganz Hamburg - egal welcher Herkunft - sind dazu herzlich eingeladen.
 
 

Die Projektkosten

750 € für das Material und 250 € für Werkzeuge
 
0 Kommentare
 
Fan
Anonymer Unterstützer
Fan
Anonymer Unterstützer
Fan
 

Das Projektteam 

Organisator der Welcome Werkstatt bin ich, François Entringer. Seit 2011 lebe ich in Hamburg /Barmbek-Süd und arbeite als Projektmanager in einem lokalen Übersetzungsbüro. Da Handwerk in meiner Freizeit den Löwenanteil ausmacht, wollte ich mich in meinem Viertel einer offenen Werkstatt anschließen. Leider fehlte ein solches Atelier in meinem Stadtteil völlig. Ganz nach dem Motto "Kreativität und Handwerk für alle" habe ich schließlich beschlossen, selber die offene Werkstatt aus dem Boden zu stampfen. Seitdem können sich alle Hobby-Tüftler aus der Nachbarschaft in der offenen Werkstatt handwerklich austoben und austauschen. Die Welcome Werkstatt wurde in Kooperation mit der Bürgerinitiative Welcome to Barmbek und der Einrichtung Leben mit Behinderung gegründet. Neben mir sind bereits drei weitere Helfer aktiv: Manfred und Aino aus Deutschland und Derek aus Großbritannien. Das Team ist übersichtlich aber schon sehr international und wächst schnell. Beim Handwerk lassen wir uns auch nebenbei mit Musik berieseln. Wir freuen uns auf viele Besucher!