oben

Willkommensstadt

Hamburg wächst, aktuell so stark wie schon lange nicht mehr, und viele Menschen werden Teil unserer Stadt. Du findest, Hamburg sollte neue Bewohner offener willkommen heißen? Du hast dazu konkrete Ideen und Projekte im Kopf, die unsere Stadt noch besser und lebendiger machen? Vom interkulturellen Urban-Gardening-Projekt über eine kreative Zwischennutzung bis hin zu gemeinschaftlich organisierten Kochabenden: Jeder Projektvorschlag ist willkommen, der Deine Nachbarschaft oder gleich die ganze Stadt bereichert. Gemeinsam machen wir Hamburg ab 2. Mai zur „Willkommensstadt“!

Stadtmachersession am 2. Mai im Betahaus
Einreichephase für Deine Idee: 2. Mai bis 20. Juli 2016
Crowdfundingphase: 20. Juli bis 7. September
Danach startest Du in die Umsetzungphase.

Starte Dein Projekt

Von der Umgestaltung eines Platzes über eine ungewöhnliche Zwischennutzung bis hin zu handfesten Bauprojekten: Jeder Projektvorschlag ist willkommen, der Deine Nachbarschaft oder gleich die ganze Stadt verbessert.

Wie geht es weiter?

1.

Projekt anlegen

02. Mai 2016 - 10. Juli 2016

Zuerst erstellst Du Deine Projektseite. Beschreibe, worum es in Deinem Projekt geht und stelle Dich und Dein Team vor. Dein Projekt geht sofort online.

2.

Fans finden und Geld sammeln

10. Juli 2016 - 11. September 2016

Gewinne Fans per „Like“-Button für Dein Projekt und sammle das benötige Geld für die Projektumsetzung per Crowdfunding. Wir unterstützen Dich mit bis zu 1.000 Euro, wenn Du als einer der Ersten Deine benötigte Crowdfunding-Summe erreichst.

3.

Projektentwicklung starten

Jetzt kannst Du mit der Realisierung Deines Projekts starten.

Nexthamburg

Nexthamburg ist ein Ideenlabor für die Stadt von morgen, unabhängig und offen für alle, die gemeinsam die Zukunft ihrer Stadt gestalten wollen – für alte wie neue Stadtbewohner. Mithilfe der von Nexthamburg bereit gestellten Werkzeuge können Bürger gemeinsam auf der Plattform „Stadtmacher“ mit anderen motivierten Mitstreitern und Fachleuten Visionen, Strategien und konkrete Ideen für eine offene und kreative „Willkommensstadt“ entwickeln und diese durch Crowdfunding umsetzen.

Über Stadtmacher

Stadtmacher ist eine Crowdsourcing- und Crowdfunding-Plattform für Bürgerprojekte. Auf stadtmacher.org können Projektideen für die eigene Stadt eingereicht werden. Stadtmacher bietet zum einen fachliche Beratung, zum anderen eine eigens für Stadtentwicklungsprojekte entwickelte Crowdfunding-Plattform, über die erste Schritte oder vielleicht sogar das ganze Projekt finanziert werden.